Hantelbank klappbar

Wer wenig Platz zu Hause hat und sein Trainingsgerät schnell und einfach verstauen will, wird die Vorzüge einer klappbaren Hantelbank zu schätzen wissen. Zusammengeklappt passt die Hantelbank in jede Ecke und ist in Handumdrehen wieder einsatzbereit. Beim Kauf einer solchen klappbaren Hantelbank müssen aber auch einige Dinge beachtet werden, wie die Belastungsfähigkeit und die Einstellmöglichkeiten. Im Folgenden werden die Unterschiede von klappbaren Hantelbänken ein wenig genauer durchleuchtet.

Welche unterschiedlichen Modellarten gibt es?

Einfache klappbare Hantelbank: Die klappbare Flachbank

Das simpelste und zumeist preisgünstigste Modell ist die Flachbank. Diese Trainingsbank ist geeignet für das Kurzhanteltraining, allerdings fehlt für das Langhanteltraining meist eine Ablage. Auch Beinstabilisatoren fehlen bei manchen Angeboten. Eine Flachbank ist zumeist aus einem einzigen Stück gefertigt und hat nur eine einfach gepolsterte Liegefläche. Eine Flachbank ist die preisgünstige klappbare Hantelbank.

Die geteilte klappbare Hantelbank

Im Gegensatz zu einer Flachbank mit nur einer einzelnen Polsterfläche gibt es auch Schrägbänke, die häufig auch einfach geteilte klappbare Hantelbank genannt wird. Diese ist, wie der Name vermuten lässt, nicht wie eine Flachbank aus einem, sondern aus zwei oder mehr Stücken. Der große Vorteil einer Schrägbank ist, dass sie auch wie eine Flachbank verwendet werden kann.  Ein weiterer Vorteil an einer geteilten Trainingsbank ist, dass sie sich wesentlich kompakter zusammenklappen lässt. Die Sitzfläche und die Rückenfläche lässt sich mit Hilfe eines Scharniers genau einstellen.

Die Multifunktions Hantelbank klappbar

Das Luxusmodell der geteilten Trainingsbanken ist das Multifunktionshantelbank. Natürlich ist auch diese Hantelbank klappbar. Dieses Gerät hat die Vorteile der anderen beiden Modellarten, doch eine wesentlich größere Vielfalt an möglichen Übungen. Hierdurch können mehr Muskelgruppen trainiert werden. Die Polsterungen sind zumeist hochwertiger und die Stabilität hoch. Diese Hochwertigkeit und vielseitigkeit spiegelt sich natürlich auch im Preis wider. Wer allerdings auf ein langlebiges und vielseitige klappbare Hantelbank wert legt, ist mit einer Multifunktions Hantelbank klappbar am besten beraten.

 

Wie hoch ist die Belastungsgrenze einer klappbaren Hantelbank?

Hält so eine klappbare Hantelbank auch genau so viel aus wie eine herkömmliche Hantelbank? Dieser Frage nachzugehen ist sehr wichtig, schließlich will keiner mitsamt seiner Hantel auf der Trainingsbank einbrechen. Die preisgünstigsten Modelle im Preisbereich von 50 Euro haben ein zulässiges Gesamtgewicht von ca. 150 kg. Wer also 80 kg auf die Waage bringt, und dazu noch 70 kg Eisen stemmt, sollte sich besser in einer höheren Preiskategorie eine klappbare Hantelbank suchen. Alle Anderen, die dieses zulässige Gesamtgewicht nicht überschreiten und auf die zusätzlichen Möglichkeiten einer teureren Hantelbank verzichten können, genügt auch schon ein preisgünstiges Modell.

Hantelbank Klappbar – unterschied zu einer „normalen Hantelbank“

Der größte Unterschied zwischen einer herkömmlichen und einer zusammenklappbaren Hantelbank ist natürlich die Verstaumöglichkeit. Egal ob die Hantelbank klappbar ist oder nicht, das wichtigste ist ein anständiges Training und eine gute Ernährung! Falls die nötigen Gewichte für das Hanteltraining noch fehlen sollte, ist vielleicht eine Haltelbank mit Gewichten das richtige für dich!